Besuchen Sie uns auf der Frankfurter Buchmesse 2017!11.–15.10.2017 | Halle 4.1, Stand N37 (Achtung neuer Standort!)


VeranstaltungsprogrammÄnderungen vorbehalten

Mittwoch, 11.10.2017


12:00 Anleitung zu schönen Büchern!
Die Büchergilde Herstellungsleiterin und mehrfaches Jurymitglied Cosima Schneider und der prämierte Illustrator Sebastian Rether (FOC FEUER) erzählen zusammen mit Katharina Hesse vom Schöne-Bücher-machen und vom Schöne-Bücher-finden.

14:00 BUG BOOK TALK
Der Chinesische Buchgestalter Zhu Yingchun macht außergewöhnliche Bücher – die „Autoren“ sind Käfer, Schnecken oder Würmer. Sein „Bug Book“ konnte im internationalen Wettbewerb der Stiftung Silber gewinnen. Zusammen mit Jurymitglied Demian Bern geben wir Einblicke in den Wettbewerb sowie Yingchuans Atelier und Arbeit und stellen das neue „Snail Book“ vor! Man darf gespannt sein!

15:30 Uhr Rundgang schöner Bücher
Ob ein hochwertig hergestellter Gedichtband aus grobem Leinen, ein großformatiger Bildband oder fein typografiertes, leises Lesebuch. Das schöne Buch präsentiert sich in allen Facetten in der Halle 4.1.. Katharina Hesse, Geschäftsführerin der Stiftung Buchkunst, stellt Ihnen kleine Independent Verlage wie auch Kunstbuchverlage vor, kommen Sie mit auf den Rundgang der schönen Bücher! Treffpunkt: Business Club (Foyer 4.0) Anmeldung: buchmesse.de/de/fbm/besuchen/tours/

_

Donnerstag, 12.10.2017


12:00 Uhr Verleihung deutscher E-Book Award
Der Deutsche eBook Award ist ein Produkt- und Design-Preis für kreativ-innovative Gestaltung von Texten im digitalen Literaturraum. Relevant ist alleine der Einsatz der Möglichkeiten des digitalen Publizierens für innovative Produkte, neuartige Funktionen für den Leser und Content-Zugänge, die mit Print-Produkten nicht denkbar wären. Zusätzlich wird ein Sonderpreis für Barrierefreiheit im digitalen Literaturraum ausgelobt.

16:00 Uhr Spiekermann und die Suhrkamp Letterpress
Der Suhrkamp Verlag veröffentlicht in Zusammenarbeit mit dem Typographen Erik Spiekermann und der Süpergrüp sieben herausragende Werke des 20. Jahrhunderts, neu gestaltet, gesetzt und von digital belichteten Platten im Buchdruckverfahren auf einem Original Heidelberger Zylinder gedruckt. Über dieses einzigartige Projekt berichten der Verleger des Suhrkamp Verlages Jonathan Landgrebe und Erik Spiekermann.

17:30 Uhr Ein Toast auf die schönsten Bücher!
Die 25 Schönsten des Landes sowie drei Förderpreise wurden bereits auf der Preisverleihung im September geehrt. Auf alle Macher schöner Bücher möchten wir mit Ihnen zusammen noch einmal anstoßen und laden herzlich zum alljährlichen Get together an unserem Stand ein!

_

Freitag, 13.10.2017


12:00 Uhr Anleitung zu schönen Büchern
Jurymitglied und Designerin Lisa Zech gibt exklusive Einblicke in Höhen und Tiefen der Juryarbeit und der Fotograf Max Eicke („Dominas“) gibt ein Making of seines mehrfach prämierten Buches!

14:00 Uhr Vom Suchen und Finden schönster Bücher
Die Stiftung Buchkunst prämiert jedes Jahr die schönsten Bücher des Jahres. Krimi, Graphic Novel, Fotoband oder Vogelführer – alles ist dabei. Wie diese Detektivarbeit funktioniert, erklärt unsere Geschäftsführerin Katharina Hesse und stellt nebenbei prämierte Bücher und außergewöhnliche Titel der Shortlist vor, die eine Prämierung nur haarscharf verfehlt haben.

15:00 Uhr Anleitung zu schönen Büchern
Hendrik Hellige erzählt von der Kunst des vietnamesischen Kochbuchgestaltens und unser Jurymitglied Carsten Schwab (Diogenes) vom Jurieren ebendieses. Das 2017 prämierte Buch „Monsieur Vuong“ vereint Familiengeschichte, Rezepte und fabelhafte Street- und Foodfotografien.

_

Samstag, 14.10.2017


12:00 Uhr Preisverleihung: The Beauty and the Book Award 2017
In den letzten Wochen hat auf beautyandbook.com das Publikum über die schönsten Bücher entschieden. Die Shortlist der zehn Titel aus 10 Kategorien mit den meisten Stimmen steht zur Begutachtung und zum finalen Voting am Stand der Stiftung bereit. Der Sieger wird am Messe Samstag (Gourmet Salon in der Gourmet Gallery 3.1 /L137) gekrönt.