Goldplakette

Vorfreude ist die schönste Freude!

Geschafft: Die Jury der »Schönsten deutschen Bücher 2016« ist vorbei! Die 25 Schönsten prämiert! Wer die glücklichen Gewinner sind, erfahren Sie am 30ten Mai wie immer hier auf unserer Website!

Viel Zeit zum Ausruhen bleibt aber nicht. Wir machen direkt weiter mit den nächsten beiden Jurys und freuen uns auf den 3ten Mai mit:
Sandra Doeller (Gestalterin, Bureau Sandra Doeller, Frankfurt)
Barbara Scheuer-Arlt (Gesamtherstellungsleiterin, VG Random House)
Hauke Hückstädt (Leiter Literaturhaus Frankfurt)
Andreas Platthaus (Literaturchef, Frankfurter Allgenmeine Zeitung)
und Ulrike Sander (Osiandersche Buchhandlung, Tübingen)
die sich der spannenden Aufgabe annehmen den »Preis der Stiftung Buchkunst 2016« zu kühren!

Direkt gefolgt von unserer Jury für den »Förderpreis für junge Buchgestaltung 2016« am 4ten Mai. Wir freuen uns sehr
Patrick Marc Sommer (Gestalter, Berlin)
Julia Kahl (Gestalterin und Redakteurin, Slanted Publishers und Blog)
Prof. Charlotte Schröner (Professorin, Hochschule Mainz)
Cosima Schneider (Herstellungsleitung, Büchergilde Gutenberg)
und Matthias Wittig (Gestalter, fernkopie Berlin)
im Haus des Buches begrüßen zu dürfen und drücken allen jungen und jung gebliebenen Einreichern ganz feste die Daumen!

PS: Sie wollen nichts verpassen? Dann melden Sie sich doch einfach hier bei unserem Newsletter an.

Hinter den Kulissen: Die erste und zweite Jury

Geschafft! Die erste und zweite Jury der »Schönsten deutschen Bücher« hat bereits getagt, die 25 Schönsten 2016 sind gewählt und werden am 30. Mai bekanntgegeben! Wie es hinter den Kulissen aussah?

Das war die Leipziger Buchmesse 2016!

Die diesjährige Messe verzeichnete einen Besucherrekord, und auch bei der Stiftung war die Ausstellung der »Schönsten Bücher aus aller Welt«
und sämtliche Veranstaltungen, allen voran die Preisverleihung des internationalen Wettbewerbs, mehr als nur gut besucht.
Danke an alle Freunde schöner Bücher für nette Besuche und gute Gespräche! Wir sehen uns 2017!

Schön war's!

Die Frankfurter Buchmesse 2015 ist vorbei. Es waren großartige 5 Messetage, mit täglichen Veranstaltungen rund ums schöne Buch – danke an alle engagierten Teilnehmer und Sprecher! Und natürlich ebenso viel Dank an die zahlreichen Besucher, die uns auch an unserem neuen Standort gefunden haben.

Hier ein kleiner fotografischer Rückblick. Und weil nach der Messe bekanntlich vor der Messe ist: Bis nächstes Jahr

69 Hotelzimmer PdSB klein

Der »Preis der Stiftung Buchkunst« 2015 steht fest!

Der mit 10.000 Euro dotierte »Preis der Stiftung Buchkunst« geht dieses Jahr an Michael Glawoggers »69 Hotelzimmer« aus dem Verlag »Die Andere Bibliothek«. Gestaltet von Andreas Töpfer (Berlin).

Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch!

Alle Preisträger 2015

Große Preisverleihung im Museum Angewandte Kunst Frankfurt

Im prall gefüllten Foyer des Museums Angewandte Kunst Frankfurt verlieh F.A.Z.-Literaturchefin Felicitas von Lovenberg am Donnerstagabend (3. September 2015) den mit 10.000 Euro dotierten »Preis der Stiftung Buchkunst« für das schönste deutsche Buch 2015.

Katalog 2015

Jetzt im Handel: der Katalog 2015!

Ab sofort erhältlich – der Katalog »Die Schönsten deutschen Bücher 2015«. Dieses Jahr gestaltet von der Münchener Agentur Herburg Weiland, dokumentiert er die Wettbewerbs­ergebnisse des aktuellen Jahrgangs. Gleich in die nächste Lieblingsbuchhandlung und bestellen!

Jetzt ONLINE!

Die Long- und Shortlist des »Förderpreis für junge Buchgestaltung 2015« sind nun als PDF verfügbar! Wir sagen herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an alle Teilnehmer!

Deutschlands Schönste 2015 stehen fest!

Es ist soweit, unsere Jurys haben aus insgesamt knapp 900 schönen Einreichungen die diesjährigen Sieger in unseren Wettbewerben »Die Schönsten deutschen Bücher« und »Förderpreis für junge Buchgestaltung« gewählt!

Die Prämierten sowie die Long- und Shortlist sind ab sofort online.

Herzlichen Glückwunsch!

Die Jurys 2015

Unsere Juroren haben 11 spannende Bewertungs-Tage mit vielen schönen Büchern verbracht! Ein paar kleine Einblicke hinter die Kulissen gibts hier:

Rückblick Leipziger Buchmesse 2015

Sie haben es dieses Jahr leider nicht nach Leipzig geschafft? Kein Problem, in unserer neuen Bildergalerie haben wir für Sie die wichtigsten Ereignisse zusammengestellt.

Jury 2015 »Schönste Bücher aus aller Welt«

Einblicke in die internationale Jurysitzung 2015

Nils Kahlefendt war zu Gast bei unserer internationalen Jurysitzung im Februar. Für MDR Figaro ist daraus ein schöner Audio-Beitrag entstanden.

Die »Goldene Letter« 2015 geht nach Belgien!

Unsere siebenköpfige, internationale Jury hat am 06. und 07. Februar 2015 in der »Deutschen Nationalbibliothek Leipzig« die 14 »Schönsten Bücher aus aller Welt« gewählt. Wir gratulieren ganz herzlich!

Jetzt im Handel: der Katalog 2014!

Dieses Jahr in 3 unterschiedlichen Einbandfarben erhältlich – der Katalog »Die schönsten Deutschen Bücher 2014«. Gestaltet von der Hamburger Agentur Farnschläder & Mahlstedt dokumentiert er die Wettbewerbs­ergebnisse des aktuellen Jahrgangs. Gleich in die nächste Lieblingsbuchhandlung und bestellen!

Große Preisverleihung

Am Abend des 04. Septembers überreichte Moderator Dirk Steffens den mit 10.000 Euro dotierten »Preis der Stiftung Buchkunst« an die Kinderbuch-Reihe »Forschen, Bauen, Staunen von A-Z« aus dem Verlag Beltz & Gelberg, Weinheim!

Gruppenbild 25 Schönste 2014

Die 25 »Schönsten deutschen Bücher« 2014 stehen fest!

Die Stiftung Buchkunst kürte in zwei Wettbewerben die schönsten und innovativsten Bücher 2014.

Gruppenbild Förderpreise 2014

Die 3 Gewinner im »Förderpreis für junge Buchgestaltung« 2014 sind gewählt!

171 kreative Buchideen traten im Wettbewerb um den »Förderpreis für junge Buchgestaltung« an, das Buch von morgen ahnen zu lassen.

Die drei Sieger freuen sich über je 2.000 Euro.

Gruppenbild SBaaW 2014_klein

Die »Schönsten Bücher aus aller Welt« 2014 sind gekürt!

Am 7. und 8. Februar 2014 wählte eine siebenköpfige, internationale Jury in der »Deutschen Nationalbibliothek Leipzig« die 14 »Schönsten Bücher aus aller Welt«.

Die »Goldene Letter« 2014 geht in die Schweiz …

an den Verlag Scheidegger & Spiess für »Meret Oppenheim. Worte nicht in giftige Buchstaben einwickeln«. Die Stiftung Buchkunst sagt »Herzlichen Glückwunsch!«