2016
Kunstbücher, Fotobücher, Ausstellungskataloge

16

Herausgegeben von Nele Dechmann, Fabian Jaggi, Katrin Murbach und Nicola Ruffo

UP UP
Stories of Johannesburg's Highrises
Hatje Cantz Verlag, Ostfildern
Mit 270 Farb- und Schwarzweißfotografien (aktuelle von Mpho Mokgadi) und historischen Aufnahmen

Begründung der Jury

Die zurückspringenden Seiten fallen sofort ins Auge, auch wenn das Buch noch geschlossen daliegt. Die Papierblätter der Textteile sind einen Zentimeter schmaler, und so teilen sich die formalen Einheiten – wie durch natürliche Fugen – schon beim ersten Durchblättern von alleine. (Für den Benutzer besonders handgreiflich, für den Hersteller besonders aufwändig.)

Links steht ein großes Bild, rechts – statt einer Überschrift – eine Aussage in so großer Type, wie sie selbst als Titel übertrieben wirken würde. Aber die visuelle Schlagzeilenqualität weist auf die Gleichwertigkeit der Interviews und Essays mit den architektonischen Schwarz-weiß-Portraits der Bauwerke: tolle Architekturfotos – historisch, dokumentarisch und zeitgenössisch – und die kürzeren Textseiten mit der fetten Barockantiqua, die so, wie sie verwendet wird, den journalistischen Impetus des redaktionellen Konzepts sichtbar macht.

Man könnte sagen, es entstehen Komposit-Kapitel, die aus jeder Architektur einen soziologischen Fall machen. Hochhausarchitektur des zwanzigsten Jahrhunderts in Johannesburg: Geschichte, Lebensgeschichte bekommt einen Ort – das Bauwerk, die Baugeschichte bekommt eine biografische Beziehung.

Die Gestaltung des Klappenumschlags erweist sich als sprechend: Vertikale tektonische Struktur in goldenem Druck auf schwarzem Karton.

Format

19 x 27 cm

Umfang

336 Seiten

Auflage

1.300

Preis

39,80 EUR

ISBN

978-3-7757-4093-7

Einbandart

Klappenbroschur

Einbandmaterial


350 g/qm Sirio Color Dark Blue, FEDRIGONI Deutschland GmbH, Oberhaching

Papier


100 g/qm Lessebo Natural Rough, 1,3-faches Vol., Ernst A. Geese GmbH, Henstedt-Ulzburg

Schrift

Life

Satzverfahren

InDesign CS6

Druckverfahren

Offset

Lektorat

Bronwyn Law-Viljoen

Satz

Huber/Sterzinger mit Nicolas Leuba, Zürich (CH)

Reproduktion / Bildbearbeitung

Repromayer, Reutlingen

Gestaltung

Huber/Sterzinger, Zürich (CH)

Assistenz

Nicolas Leuba

Gestaltung Einband

Huber/Sterzinger, Zürich (CH)

Herstellung

Heidrun Zimmermann / Hatje Cantz Verlag, Ostfildern

Druck

Offsetdruckerei Karl Grammlich GmbH, Pliezhausen

Buchbindung

Josef Spinner Großbuchbinderei GmbH, Ottersweier