2017
Allgemeine Literatur

1

Paul Auster

4 3 2 1
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg

Begründung der Jury

Der Schutzumschlag mit der monolithischen Prägnanz eines Plakates ist mit wenigen Farben – Schwarz, Rot, Beige – in rechtwinklige Flächen geteilt, selbstbewusst und signalhaft: ein kräftiger Paukenschlag. Der prominente Autorenname Paul Auster ist ebenso prominent platziert, der eigenartige Buchtitel selbst in Art déco-Ziffern gesetzt, die im Innern als Kapitel- und Seitenzahlen den Takt leise weiterschlagen. Die Andeutung reicht aus, um einen visuellen Beiklang von USA und Moderne zu erzeugen. 4 3 2 1 – der Titel wird zum Zahlenbild, zu einer bedeutsamen Vignette, zum Ornament eines verschlungenen Weges.

Erstaunlich dünne Deckenpappen übertragen die Beweglichkeit des Buchblocks nach außen.

Der Satzspiegel ist klassisch, die Grundschrift bewährt, die Einrichtung lesefreundlich – Pragmatik allenthalben. Der Textsatz erhebt sich über alte Setzerdogmen: Schusterjungen sind erlaubt, sogar auf rechten Seiten.

Der Lesefluss von einem Kapitel zum nächsten wird nur leise unterbrochen: Der Autor hat die Kapitel durchnummeriert. Bei einem solch umfangreichen Roman – 1260 Seiten – sind visuelle Zäsuren zum Luftholen dennoch hilfreich: Vor jedem neuen Kapitel liegt ein Blatt, das geometrischen Schmuck trägt – ein aus dem Schutzumschlag herausgegriffenes Motiv. Drumherum wird die ganze Papierfläche bis zum Anschnitt mit wenigen Prozenten Schwarz angehaucht, die dann als Haarlinien den fünf Zentimeter starken Buchblock nur knapp oberhalb der Wahrnehmungsschwelle gliedern. Eine souveräne Gestaltung für ein epochales Werk.

Format

14 x 21,5 cm

Umfang

1264 Seiten

Auflage

92.000

Preis

29,95 EUR

ISBN

978-3-498-00097-4

Einbandart

Festeinband mit Schutzumschlag

Einbandmaterial


Satina 570 Black (leicht gerippt), von Winter & Company, Basel, Schweiz

Papier


60 g/m² Schleipen Werkdruck, 1,3faches Vol., von Cordier Spezialpapier GmbH, Bad Dürkheim

Schrift

Janson BQ Roman + italic (Berthold), Voyager bold, Neutra Text Book, Prestige Elite bold

Satzverfahren

InDesign CS5, PC

Druckverfahren

Offset

Lektorat

Thomas Gunkel, Werner Schmitz, Karsten Singelmann, Nikolaus Stingl

Satz

Pinkuin Satz und Datentechnik, Berlin

Gestaltung/Typografie

Daniel Sauthoff / Rowohlt Verlag, Reinbek

Einbandgestaltung

Anzinger & Rasp, München

Schutzumschlaggestaltung

Anzinger & Rasp, München

Herstellung

Daniel Sauthoff / Rowohlt Verlag, Reinbek

Druck

CPI books GmbH

Buchbindung

CPI books GmbH