2017
Allgemeine Literatur

3

Tilman Rammstedt

Morgen mehr
Carl Hanser Verlag, München

Begründung der Jury

Ein winziger VW-Käfer fährt einen Hügel aus konzentrischen Farbstreifen hinauf. Wer dabei die Gedanken an knallige Jugendzimmer-Tapeten der frühen Siebziger Jahre aufrollt, rutscht in die Erzählebene des Romans hinein: Der Protagonist in dem Roman »Morgen mehr«, wird, wie der Autor selbst, in die Siebziger Jahre hineingeboren. Der Ich-Erzähler wird über Zeitebenen reflektieren, und dem Leser werden sich die Pupillen drehen wie in den Augen von Mogli und der hypnotisierenden Schlange Kaa.

Unter dem Schutzumschlag überlagern sich die Op-und-Pop-Art-Farbkreise bis zur Flächendeckung des Einbands – eine optische Ankündigung der Fabulierkunst. Das warmgelbe Vorsatzpapier hält die aufgesprudelte Spannung und leitet zum Inhalt über.

Die Nummern der eher kurzen Kapitel sind als Text ausbuchstabiert und mit einem Kommentar untertitelt. Dies wirkt wie stummfilmhafte Überleitungen zwischen kurzweiligen Episoden. Die geringe Strichstärkendifferenz der Serifenschrift erzeugt eine Leichtigkeit der Graustruktur auf der Buchseite, wie sie meist von Groteskschriften erreicht wird. So lässt es sich für den Leser angenehm und anregend durch den Roman taumeln. Bevor das Buch hinter ihm zuklappt, wird er vom Nachsatzblatt aufgefangen, das als Wickelfalz zum Ausklappen ein »Schaltkapitel« trägt, und – durch diesen Epilog quasi neutralisiert – wieder in die Jetztwelt entlassen.

Format

12,5 x 20,5 cm

Umfang

224 Seiten + 5 Seiten Schaltkapitel im Nachsatz

Auflage

12.000

Preis

20,00 EUR

ISBN

978-3-446-25096-3

Einbandart

Festeinband mit Schutzumschlag

Einbandmaterial


115 g/m² Surbalin glatt (Schaltkapitel), FSC von Peyer Graphic GmbH, Leonberg; 110 g/m² Offset UPM Fine BW, 1,22faches Vol., h'frei, FSC von UPM

Papier


90 g/m² Schleipen, bläulich-weiß, 1,75faches Vol., h'frei, FSC von Cordier Spezialpapier GmbH, Bad Dürkheim

Schrift

Franziska OT (light, light italic, regular, regular italic, medium)

Satzverfahren

InDesign CS6, Macintosh

Druckverfahren

Offset

Lektorat

Jo Lendle / Carl Hanser Verlag

Satz

Satz für Satz, Wangen im Allgäu

Gestaltung/Typografie

Stefanie Schelleis, München

Einbandgestaltung

Peter-Andreas Hassiepen, Angela Kirschbaum, München

Schutzumschlaggestaltung

Peter-Andreas Hassiepen, München

Herstellung

Stefanie Schelleis, München

Druck

CPI books GmbH – Clausen & Bosse, Leck

Buchbindung

CPI books GmbH – Clausen & Bosse, Leck