2017
Kunstbücher, Fotobücher, Ausstellungskataloge

16

Annett Gröschner, Arwed Messmer, Florian Ebner u.a.

Herausgegeben von Annett Gröschner, Arwed Messmer

Inventarisierung der Macht
Die Berliner Mauer aus anderer Sicht
Hatje Cantz Verlag, Stuttgart/Berlin
Mit 1.627 Abbildungen

Begründung der Jury

Zwei großformatige Bände dokumentieren den vollständigen Verlauf der Berliner Mauer im Jahr 1966. In zeitgenössischen Fotografien aus Sicht der DDR. Auf insgesamt 1328 Seiten.

Mit Übersichtsplänen, in die neben dem Mauerverlauf und den Grenzeinrichtungen Standort, Richtung und Blickweite jeder einzelnen Aufnahme eingetragen ist. Lokalisiert mit geografischen Koordinaten. Inventarnummer sowieso.

Eine vermutlich nervtötende, akribische Fleißarbeit. Genauso repetitiv wie die Aufnahmen selbst. Schwarzweiß auf leichten, gräulichen Papier. Dröge wie die Grenzbeobachtung. Aktenmäßig. Dokumentation der Dokumentation.

Die Versuchung ist groß, einen Selbstversuch zu riskieren. Beginn bei Bild 0001, 52° 24‘ 04,51“ N, 13° 30‘ 52,56“ O. Das Panorama als breiten Streifen über die Doppelseite gelegt. Die Augen verdrehen sich im Blick vom äußersten Links zum weitesten Rechts. Keine Lücke. Weiter geht’s. Dann und wann ein Zitat aus dem Wachtprotokoll unterm Bild, Ort, Uhrzeit. »Ein Westberliner Zöllner wirft eine Brauseflasche über die Mauer«. Auf, weiter. Matsch, Acker, Pfähle, Draht, Türme, Bretter, Gräben. Und dann: eine Mauer. Mauer. Mauer. Mauer. Werde ich durchhalten? 1058 Bilder lang?

Die ständige Aufmerksamkeit – gebannt auf diese gebaute, ununterbrochene Linie in der Landschaft, in der Stadt – ermüdet den Blick, schleift den Horizont.

Dieses Werk ist ein würdiges politisches Geschenk für jeden Staatsgast, der von Mauern träumt.

Format

21 x 29,7 cm

Umfang

1328 Seiten

Auflage

1.600

Preis

98,00 EUR

ISBN

978-3-7757-4095-1

Einbandart

Festeinband mit Banderole

Einbandmaterial


115 g/m² Surbalin glatt (6163 hellrot)

Papier


80 g/m², Druckfix 2000

Schrift

Minion Pro, Brauer Neue

Satzverfahren

InDesign CS6

Druckverfahren

Offset

Lektorat

Annett Gröschner, Martin Hager, Greg Bond, Mandi Gomez

Greg Bond, Nikola Morris, Mark Willard, Colin Shepard

Satz

Carsten Eisfeld / Eberle & Eisfeld, Berlin

Reproduktion / Bildbearbeitung

Arwed Messmer, Dotgain, Daniela Friebel, Manuel Reinartz, KINA

Gestaltung/Typografie

Carsten Eisfeld / Eberle & Eisfeld, Berlin

Einbandgestaltung

Carsten Eisfeld, Eberle & Eisfeld, Berlin

Schutzumschlaggestaltung

Carsten Eisfeld, Eberle & Eisfeld, Berlin

Herstellung

Nadine Schmidt / Hatje Cantz Verlag GmbH, Berlin

Druck

DZA Druckerei zu Altenburg GmbH, Altenburg

Buchbindung

DZA Druckerei zu Altenburg GmbH, Altenburg