2019
Fachbücher, Wissenschaftliche Bücher, Sach-und Schulbücher

10

Jaroslaw Kubiak, Daniel Wittner, Felix Holler

Günter Karl Bose, Julia Blume (Hrsg.)

Name Waffe Stern
Das Emblem der Roten Armee Fraktion
Institut für Buchkunst, Leipzig

Begründung der Jury

Aktenbündel, Behördenbibliothek, alter Personalausweis – das sind Assoziationen, die der graue Kunstledereinband weckt. Vorne stehen weißfoliengeprägt drei Symbole untereinander, auf Rücken und Rückseite akkurat aufgeräumt die kleinen Titelzeilen. Mattes, schwarzes Vorsatzpapier, gefolgt vom Schimmer der ersten schwarz bedruckten Inhaltsseiten. Dort wiederholt sich bei dreimaligem Umblättern ein junges Frauengesicht. Dessen weiche, unscharfe Schwarz-weiß-Darstellung erinnert an den RAF-Gemäldezyklus von Gerhard Richter.
Dies ist der nüchterne wie treffsichere Einstieg in ein brisantes Kapitel der bundesrepublikanischen Geschichte: Das Buch stellt die Frage nach der programmatischen Bedeutung des Emblems der Roten Armee Fraktion und dessen Elemente »Name«, »Waffe«, »Stern«.
Das tabellarische Inhaltsverzeichnis gehorcht der typografischen Logik des Einbandes. Die folgende Doppelseite schiebt für den ersten Buchabschnitt ein Binneninhaltsverzeichnis nach, mit dem die komplexe Quellensammlung in Bildern und Textzitaten erschlossen wird. Auf den zahlreichen Zitatseiten nimmt sich die Typografie auf zwei Schriftgrade zurück, sie ist lediglich angereichert mit einem verwaschenen Rot – man denkt an die ausgeblichenen Fahndungsplakate – als Schriftauszeichnungs- und Akzentfarbe in einigen Abbildungen. Mit solchen sparsamen Mitteln und dem rigiden, dennoch unaufdringlichen Kolumnentitel gelingt den Gestaltern eine unkomplizierte Ordnung – kein leichtes Unterfangen bei dieser Materialfülle, die nicht bloß dokumentierend, sondern spannungsvoll und besonders nachdenklich inszeniert ist.

Format

21,0 x 29,7 cm

Umfang

408

Auflage

500

Preis

38 EUR

ISBN

978-3-932865985

Einbandart

Festeinband

Einbandmaterial


Peyer Crylux platingrau von peyer graphic gmbh, Leonberg

Papier


Inapa Bavaria matt 100 g/qm

Schrift

Gerstner Programm; Concorde BE

Satzverfahren

Adobe Indesign

Druckverfahren

Offset

Satz

Jaroslaw Kubiak, Daniel Wittner, Felix Holler

Reproduktion / Bildbearbeitung

Uwe Langner

Gestaltung/Typografie

Felix Holler, Jaroslaw Kubiak, Daniel Wittner

Herstellung

Johannes Oestringer HGB Leipzig

Druck

Druckerei Kettler

Buchbindung

Buchbinderei Terbeck