2019
Allgemeine Literatur

2

Michael Lentz

Schattenfroh
Ein Requiem
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main
Mit 26 s/w Strich- und Rasterabbildungen von Michael Lentz und Valeri Scherstjanoi, 75 Seiten Handschrift von M. Lentz

Begründung der Jury

Kantige Buchstaben fügen sich auf dem Einband zu einem blockhaften Gebilde. Der Titel wurde in Silben fragmentiert und jene – auf gleiche Breite gebracht, indem einzelne Lettern größenreduziert verspringen – senkrecht übereinandergestapelt und wieder zusammengesetzt: zu einem Labyrinth ohne Weg. Weiße Außenlinien trennen die schwarzen Versalformen vom schwarzen Grund, einige schimmern in metallic-orangefarbener Umrandung. Ein gerader Rücken bewahrt den Charakter des mächtigen Buchblocks, Block hier wörtlich genommen. Endlich begreift man die Oberfläche, indem die Kanten der entlang der Konturen hochgeprägten Versalien unter den Fingern ein Relief ergeben: Sie, die schwarzen Versalien, drängen, wenn auch nur einen Hauch weit, als Körper aus der schwarzen Fläche.
Eine Einladung also zu einem Entzifferungsspiel: Im Innern gilt es, einem sprachgewaltigen, geheimnisvollen Roman seinen gehörigen Raum zu geben. Ausgewogene Verhältnisse von Satzspiegel zu Schriftgrad und Zeilenabstand vermeiden es, dass der Leser Bleiwüsten durchstreifen muss. Genauso wenig macht sich die unaufdringliche Serifenschrift auf den Seiten allzu breit, um nicht noch mehr als die bereits 1000 Seiten zu verschlingen. Fette Seitenzahlen stützen wie kleine Konsolen beide Kolumnen auf der Doppelseite.
Ohne Kapiteleinteilung oder Abschnittsgliederungen geht es durchs Papier hindurch, allein unterbrochen durch ein unabdingbares Zeichenband, das das bereits Bewältigte vom noch nicht Gelesenen scheidet. Zeichenband, Kapitalband, Vor- und Nachsatzpapier – alles in einem Orange, das bereits auf dem Einband aufschien.

Format

14 x 21,5 cm

Umfang

1008 Seiten

Auflage

4.000

Preis

36 EUR

ISBN

978-3-10-043938-3

Einbandart

Festeinband

Einbandmaterial


135 g/m² Bilderdruck glänzend (FSC)

Papier


60 g/m² Werkdruck, 1,5faches Vol. von Cordier Schleipen

Schrift

10,3/14,9 PT Minion Pro

Satzverfahren

InDesign CS6

Druckverfahren

Offset

Lektorat

Oliver Vogel, Sophie von Heppe / S. Fischer Verlag

Satz

Katja von Ruville

Reproduktion / Bildbearbeitung

CPI books GmbH, Leck

Illustration

Valeri Scherstjanoi

Gestaltung/Typografie

Anja Johannsen / Fischer Verlag, Frankfurt am Main

Einbandgestaltung

KOSMOS, Visuelle Kommunikation, Münster

Herstellung

Anja Johannsen, Christina Hofstätter / Fischer Verlag, Frankfurt am Main

Druck

CPI books GmbH, Leck

Buchbindung

CPI books GmbH, Leck