FOED

2

Katja Gretzinger, Ellen Nonnenmacher, Markus Schega, Schüler der Klasse 4-5-6 E der Nürtingen-Grundschule in Berlin Kreuzberg

Katja Gretzinger, Ellen Nonnenmacher, Markus Schega

Wie funktioniert Glück?
Kombinatorik, Daten und Wahrscheinlichkeit
Eigenverlag

Begründung der Jury

Eine verlockende Frage – das würden wir alle wohl gern wissen. Und schon haben wir angebissen.
Die schmale Broschur sieht gar nicht aus wie ein Schulbuch; Schulheft würde man vielleicht zu dem Ergebnis eines Projekts sagen, das im Mathematikunterricht mit einer stufenübergreifenden Klasse 4-5-6 entwickelt wurde.
Die Arbeitsaufträge sind auf absolut übersichtlichen Seiten als spielerische Übungen getarnt, mit knappen klaren Sätzen, in knappen klaren Bildern. Nichtabschreckung ist das Prinzip, Reduktion von Komplexität vollgepackter Mathematikbuchseiten. Die Kinder werden kaum das Gefühl haben, die Einführung in einen anspruchsvollen, aber meist drögen Mathe-Stoff durchzuarbeiten: Stochastik und Zufall.
Der unbeschwerte Eindruck wird unterstützt durch die Vervielfältigung mit einer neuartigen Maschine, dem Risographen. Das richtig grobe Raster und die Sonderfarben kontrastieren richtig gut mit der abstrakten Präzision des Fachgebietes.
Nun bleibt einem zum Schluss nur noch, die Antwort auf die rhetorische Titelfrage selbst auszurechnen.

Format

21 x 29,7 cm

Umfang

36 Seiten

Auflage

500

Preis

10 EUR

Einbandart

Broschur

Einbandmaterial

Papier


EnviroTop 120g/qm, Papier Union

Schrift

»Theinhardt« von François Rappo, mit alternativem »a«

Druckverfahren

Risografie

Illustration

Studio Katja Gretzinger

Satz

Studio Katja Gretzinger

Reproduktion/Bildbearbeitung

Studio Katja Gretzinger

Druck

Rocky P. Matters / Studio Katja Gretzinger, Berlin

Buchbindung

Rocky P. Matters / Studio Katja Gretzinger, Berlin

Assistenz

Mai Boline Bjerre, Dieuwertje Luitse

Gestaltung Einband

Katja Gretzinger

Herstellung

Studio Katja Gretzinger

  • Wie funktioniert Glück?