Teilnahmeschluss!

Noch etwas Geduld: die nächste Einreichungsphase für den Wettbewerb »Förderpreis für junge Buchgestaltung 2017« beginnt wieder im Januar 2017!

Ihr Buch muss zwischen dem 1. April 2016 und dem 31. März 2017 erschienen und in Deutschland gestaltet und produziert worden sein.

Sie wollen den Startschuss nicht verpassen? Bleiben Sie mit unserem Newsletter immer auf dem Laufenden!


Einladung zum Wettbewerb »Förderpreis für junge Buchgestaltung 2016«

Das Buch von Morgen

Seit 1989 vergibt die Stiftung Buchkunst in Kooperation mit der BKM (Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien) den »Förderpreis für junge Buchgestaltung« mit außergewöhnlichen Ideen zu gedruckten Büchern.

Wir laden Sie herzlich ein, mit Ihren Büchern am Fachwettbewerb »Förderpreis für junge Buchgestaltung 2016« teilzunehmen!

Das Ziel

Angefacht durch die digitalen Publikationsmodelle nehmen die Bedeutung gelungener Gestaltungskonzeptionen und eine medienkritische Auseinandersetzung mit der Buchform und der Buchstruktur zu. Der »Förderpreis für junge Buchgestaltung« will außergewöhnliche, neue Ideen zu gedruckten Büchern oder hybriden Buchformen – und damit Entwicklungen im Medium Buchgestaltung – aufspüren und Buchimpulse für morgen sowie Qualitätskonzepte von heute sichtbar machen. Der Preis (insgesamt 6.000 Euro) ist dreiteilig und mit je 2.000 Euro dotiert. Die drei Preisträger-Bücher werden im Katalog des Wettbewerbs »Die Schönsten deutschen Bücher 2016« ausführlich dokumentiert.

Die Bewertung

Die Jury der »Förderpreise für junge Buchgestaltung« bewertet nach folgenden Kriterien:

  • Gesamteindruck
  • Konzeption
  • Grafische Gestaltung
  • Typografie
  • Bild

Hier geht es nicht um die technische Realisierung, sondern um die Idee!