Die »Schönsten Bücher aus aller Welt« 2015 sind gekürt!Die begehrte Goldene Letter geht in diesem Jahr nach Belgien

Der Wettbewerb

Seit 1963 findet in Leipzig der weltweit einzigartige internationale Buchgestaltungswettbewerb »Schönste Bücher aus aller Welt« / »Best Book Design from all over the World« statt. Auch dieses Jahr traf sich eine internationale Jury aus hochkarätigen Gestaltern in der Deutschen Nationalbibliothek Leipzig und bewertete 585 Einsendungen aus 30 Ländern. Alle teilnehmenden Bücher waren zuvor bereits in nationalen Wettbewerben ihrer Herkunftsländer ausgezeichnet worden. Neben der höchsten Auszeichnung, der »Goldenen Letter«, wurden weitere 13 Bücher aus den Niederlanden, Deutschland, Rumänien, Japan, Dänemark, Belgien, Kanada, der Schweiz, Estland und Tschechien prämiert.

Goldene Letter

Dieses Jahr konnte die Publikation »Untitled (September Magazine) Paul Elliman, 2013« aus Belgien die begehrte Goldene Letter gewinnen. Auf den ersten Blick ein Modemagazin, auf den zweiten ein temporäres Kunstwerk des Künstlers Paul Elliman.

Die Jury lobt das Werk: »Es handelt sich um ein Lehrbuch zur Kunst des Spiels mit unseren Sehgewohnheiten, mit unseren unbewussten Erwartungen.« und erklärt: »Die Kunst dieses Buches zu einer Parodie zu erklären, das wäre zu schwach. Es durchdringt den visuellen Code, in dem wir gefangen sind. Dieser Code frustriert unsere Sehnsüchte.«