Die »Schönsten Bücher aus aller Welt« 2017 sind gekürt!Die höchste Auszeichnung, die »Goldene Letter« geht in diesem Jahr in die Niederlande an den Titel »Ornithology«!

Der Wettbewerb

Seit 1963 findet in Leipzig der weltweit einzigartige, internationale Buchgestaltungswettbewerb »Schönste Bücher aus aller Welt« / »Best Book Design from all over the World« statt. Auch dieses Jahr traf sich eine internationale Jury aus hochkarätigen Gestaltern in der Deutschen Nationalbibliothek Leipzig und bewertete fast 600 Einsendungen aus 32 Ländern. Alle teilnehmenden Bücher waren zuvor bereits in nationalen Wettbewerben ihrer Herkunftsländer ausgezeichnet worden. Neben der höchsten Auszeichnung, der »Goldenen Letter«, wurden weitere 13 Bücher aus den Niederlanden, Tschechien, China, der Schweiz, Deutschland, Japan und Portugal prämiert.

Goldene Letter

Dieses Jahr konnte die Publikation »“Ornithology“« aus den Niederlanden die begehrte Goldene Letter gewinnen. Die Autoren Anne Geene und Arjan de Nooy und der Gestalter Jeremy Jansen schließen mit Ihrem Buch auf möglichst unterhaltsame Weise Lücken in der Vogelforschung, an der Grenze zwischen Seriosität und Ironie. Antike Vogelbeschreibungen von Aristoteles werden mit ausgestopften Vögeln illustriert. Gemälde alter Meister werden nach Vögeln abgesucht, Details werden isoliert und sortiert. Formvarianten des weißen Vogelkleckses werden als Indikator für die Fluggeschwindigkeit identifiziert. Die Schwarznuancen der Krähe und die Weißnuancen des Eis der Ringeltaube werden in Belichtungsskalen dargestellt. Unsere Jury über das Buch: »Die verblüffende, unterhaltsame Reichhaltigkeit in der Gesamtgestaltung steht der selbsterklärenden Gesamtwirkung überhaupt nicht entgegen. In dezimaler Gliederung, wie für wissenschaftliche Texte üblich, reihen sich überraschende Aspekte, die von der Forschung vernachlässigt wurden oder überhaupt erst neue Zusammenhänge herstellen, aneinander.