GoldmedailleNiederlande

Rein Jelle Terpstra
Robert F. Kennedy Funeral Train – The People’s View

Design: Jeremy Jansen
Printer: NPN Drukkers, Breda
Publisher: Books, Amstedam
ISBN: 978-94-90119-60-7

Am 8. Juni 1968 fuhr der Trauerzug mit dem Leichnam des ermordeten Präsidentschaftskandidaten Robert F. Kennedy von New York nach Washington. Der Fotograf Paul Fusco war mit im Zug dabei und fotografierte die Menschen, die zu Abertausenden die Gleise säumten. Diesem denkwürdigen Ereignis geht der Fotograf Rein Jelle Terpstra auf den Grund, indem er sich fragt, wie die Menschen den Zug eigentlich wahrgenommen hatten. In langwieriger Feldforschung gelingt es ihm, Kontakte zu Personen herzustellen, die damals selbst private Fotografien und Filme angefertigt hatten. Diesen Perspektivwechsel dokumentiert und inszeniert Terpstra in dieser Publikation. Das chrono-logisch geordnete Fundmaterial stellt die Reise mit dem Blick auf den Zug nach. Alle Seiten sind als Doppelblätter ausgebildet, mit dem Falz nach außen. So können Bilder auch um die Vorderkante herum laufen. Das bewirkt – wenn man durch die Seiten blättert – einen gewissen Schub, was mit dem Vorbeiziehen des Trauerzuges korrespondiert. Auf schwarzem Papier stehen in Einzelbilder zerlegte Filmausschnitte. Diese eher unscharfen Bilder, zumal ja spontan von Laien aufgenommen, wären ohne Kenntnis der Umstände nicht zu verstehen, wirkten banal. Auf schwarzem Papier? Weiße Flächen mussten vorgedruckt werden. So entsteht eine eigentümlich irreale Bildstimmung, die die erschütternde Atmosphäre an jenem Tag zurückholt. Zitat eines Zeitzeugen: I can remember the thickness in the air.“ Ein Buch als Quellensicherung und Denkmal.