2020
Allgemeine Literatur

3

Athena Farrokhzad

Bleiweiß
Gedicht. Aus dem Schwedischen von Clara Sondermann
kookbooks, Berlin

Begründung der Jury

Eine Silberfolienprägung der Titelzeilen veredelt den schlichten Einband, der mit einem weißen, matten und ansonsten ungeschützten Papier gefertigt wurde. Innen zeigt sich der schmale Pappband in lakonischer Ausstattung – einfaches Papier, einfarbig schwarzer Digitaldruck. Die 72 Seiten füllt ein einziges Gedicht. Aber ein langes.

In schwarzen, linksbündig flatternden Balken stehen die freien Verse negativ weiß – irgendwie denkt man an Zensurschwärzungen. Die Balken scheinen zufällig in mal kleinen, meist großen Abständen verteilt – dazwischen Papierweiß: Ungesagtes? Gedankenpausen? Die bereits gesprochenen wie die künftigen Sätze schimmern durch das Papier – Nachhall und Vorahnung?

Die Autorin reflektiert ihre Rolle innerhalb der Familie, die aus dem Iran nach Schweden emigrierte. Die Einlassungen von Mutter, Vater, Bruder, Onkel und Großmutter schwirren um sie herum – die unausgesprochene Familiengeschichte formiert sich allmählich zwischen den Zeilen, so wie ihr Bruder sagte: „Das Vergangene ist ein Übergriff, der niemals aufhört.“

Doppelpunkte sind die einzigen Interpunktionen. Die Typografie inszeniert offenbar das Gedicht im Dramensatz, quasi als performative Anweisung, wie in einem Theaterskript. Ihre Kunst besteht in der Visualisierung einer paradoxen Aufführung: Das Ganze stellt sich als ein einziger Monolog über sich selbst dar, ohne dass die Sprecherin zu Wort kommt.

Format

17 x 24 cm

Umfang

72 Seiten

Auflage

1.000

Preis

19,90 Euro EUR

ISBN

978-3-937445-99-1

Einbandart

Pappband

Einbandmaterial


Umschlag: 140 g/m² Magno Natural von Sappi Papier Holding GmbH

Papier


90 g/m² Amber Graphic, Produzent; Lieferant: Arctic Paper AB; VNS: 115 g/m² Geltex 191 LS, Produzent; Lieferant: Guarro Casas S.A.

Schrift

Akzidenz-Grotesk Next

Satzverfahren

InDesign

Druckverfahren

Digitaldruck

Lektorat

Daniela Seel

Übersetzung

Clara Sondermann

Satz

Andreas Töpfer

Gestaltung/Typografie

Andreas Töpfer, Berlin; Athena Farrokhzad, Stockholm

Einbandgestaltung

Andreas Töpfer, Berlin

Herstellung

Daniela Seel, Berlin; Andreas Töpfer, Berlin

Druck

Livonia Print, Riga

Buchbindung

Livonia Print, Riga