2021
Kinderbücher, Jugendbücher

22

Julia Dürr

Wo kommt unser Essen her?
Verlagsgruppe Beltz, Weinheim
Mit Illustrationen von Julia Dürr

Begründung der Jury

Die industrielle Produktion von Lebensmitteln, insbesondere das Tierwohl, ist ein brisant gewordenes Thema. Zur Zeit brodelt es an allen Enden der Argumentationsketten. Deshalb ist es fast schon ein politisches Projekt, in einem Kinderbuch die Frage zu überdenken: Wo kommt unser Essen her?

Den Einbandtitel des flachen Großformats kann man als Cartoon lesen: ein lässiger Kindergriff in den Kühlschrank – als Bildantwort auf die tiefschürfende Titelfrage. Wenn man hier den kulinarischen Vorrat überprüft, fällt die alltägliche Mischung auf, in der weder Junkfood noch Veganes den Einkaufszettel dominieren. Das darf als Hinweis für den unvoreingenommenen Blick der zeichnenden Autorin gelten. Sie konstruiert keine Polaritäten von Handwerk/Maschinenhölle oder Bio/Chemie – nein, sie nutzt zur differenzierenden Darstellung Kleinbetriebe und Großbetriebe, die sich auf den Doppelseiten gegenüberstehen. Man schaut wie durch gläserne Wände in Gebäude, und alsbald offenbaren sich die Betriebsabläufe. Ob Fischfarm oder Schlachterei: deskriptiv statt moralisierend.

Auf einer linken Seite findet die Arbeit in der Backstube statt, wenn der frühe Morgen noch dunkel ist. In der Backfabrik rechts daneben ist ein Spiralkühler der Blickfang, der sofort den Mengenunterschied zur Stube klarmacht. Illustrative und informative Bildwerte gehen ineinander über. Pastellfarbenes Kolorit der Flächen unterstützt die räumliche Wirkung von Objekten und Gebäuden. Langsam erahnt man am didaktischen Ausmaß von Konzept und Bildkomposition, dass aufwendige Recherchen vorangegangen sind.

Format

26 x 36 cm

Umfang

40 Seiten inkl. Vor- und Nachsatz

Auflage

6000 (Erstauflage), gesamt: 32000

Preis

14,95 Euro EUR

ISBN

978-3-407-75816-3

Einbandart

Festeinband, Fadenheftung

Einbandmaterial


135 g/m² Maxigloss FSC Mix, 0,74 Vol. von UPM, geliefert von Igepa Group

Papier


200 g/m² Magno satin FSC Mix, 0,85faches Vol. von SAPPI

Schrift

escrito bold von Carla Böwering , 12/15 pt

Satzverfahren

InDesign

Druckverfahren

Offset

Lektorat

Katrin Hartmann / Verlagsgruppe Beltz

Satz

Julia Dürr

Reproduktion

Peter Fenzel, ICCPrint, Biblis

Illustration

Julia Dürr

Gestaltung/Typografie

Julia Dürr

Einbandgestaltung

Julia Dürr

Herstellung

Elisabeth Werner / Verlagsgruppe Beltz

Druck

Beltz Grafische Betriebe GmbH, Bad Langensalza

Buchbindung

Beltz Grafische Betriebe GmbH, Bad Langensalza