FOED

2

12 Interviewte (Designer) und 28 Interviewer/innen (Studierende)

David Bennewith, Sereina Rothenberger für die Staatliche Hochschule für Gestaltung Karlsruhe

Questions?
Looking for answers in the middle of somewhere.
Spector Books, Leipzig
Mit zahlreiche zweifarbige Illustrationen und dreifarbigen Illustrationensteil (32 Seiten)

Begründung der Jury

Gelb, Schwarz, Rosa. Überall – fast. Erste Hälfte Schwarz auf Gelb, zweite Hälfte Schwarz auf Rosa. Mittendrin eine Übergangszone – montierte, überlagerte, verschmolzene, ausgesparte, ineinanderkopierte Fotofragmente, Grafikfragmente, Illustrationsfragmente, Strukturfragmente, positiv, negativ, figurativ, assoziativ.
Ein Hybrid, ein Mash-up, ein Tagebuch, eine Protokollsammlung mit der Begegnung der designpädagogischen Art. Fragen? Stellten Studierende der Karlsruhe University of Arts and Design. Suchten Antwort in der Atmosphäre von Irgendwo im Allgäu, genauer: in Rotis, dem legendären »Institut für analoge Studien« von Otl Aicher. Als Katalysatoren wirkten ausgewiesene Gestalterinnen und Gestalter aus mehreren europäischen Gefilden.
Ein papiergewordenes typografisches Experiment, ein Sammelbecken für Derivate von Aichers epochaler Schriftschöpfung, ein Appell für Mut zur Gestaltung mit offenem Ausgang, ein Manifest für die Verflüssigung der Satzkolumne.

Format

12 × 19 cm

Umfang

500

Auflage

1.000

Preis

20 EUR

ISBN

978-3-95905-281-8

Einbandart

Softcover

Einbandmaterial


250 g/m² Grenita

Papier


80g/m² Munken Print White 15

Schrift

Aach, 15 weitere Schriften (basierend auf "Rotis")

Satzverfahren

Adobe InDesign CC, Macintosh

Druckverfahren

Offset, schwarz + zwei Sonderfarben

Lektorat

Gina Bucher, Ames Gerould, Lian Rangkuty

Übersetzer

Lian Rangkuty

Satz

Simon Knebl, Béla Meiers, Friederike Spielmannleitner

Reproduktion / Bildbearbeitung

Simon Knebl, Béla Meiers, Friederike Spielmannleitner

Illustration

Simon Knebl, Béla Meiers, Friederike Spielmannleitner

Gestaltung/Typografie

Simon Knebl, Béla Meiers, Friederike Spielmannleitner betreut durch Sereina Rothenberger und David Bennewith

Einbandgestaltung

Simon Knebl, Béla Meiers, Friederike Spielmannleitner betreut durch Sereina Rothenberger und David Bennewith

Herstellung

Simon Knebl, Juliane Hohlbaum, Béla Meiers, Sereina Rothenberger, Friederike Spielmannleitner

Druck

Ruksaldruck, Berlin

Buchbindung

Ruksaldruck, Berlin