Ausstellung der Förderpreise 2022 im einBuch.haus

Photos: © einBuch.haus. Photo: Olivia Kwok

14. bis 30. Juli 2022

einbuch.haus
Florastraße 61
13187 Berlin

Kooperation einBuchHaus

In diesem Jahr freuen wir uns über eine ganz besondere Kooperation. Gemeinsam mit dem einBuch.haus möchten wir den künftigen drei Preisträger:innen des »Förderpreis für junge Buchgestaltung«, neben einem Preisgeld von 3x 2.000 Euro, die Chance geben, ihre Buchideen in Form einer Ausstellung zu präsentieren. Die Ausstellung findet vom 14. bis 30. Juli statt und wird in Zusammenarbeit mit den Gestalter:innen der ausgezeichneten Werke entstehen.

Die in Berlin ansässige Projektgalerie einBuch.haus mit angeschlossenem Bookshop, überträgt bei ihren Ausstellungskonzepten die Form eines Buches in den dreidimensionalen Raum: Ein Gebäude setzt sich aus einem Bauplan, einer Struktur sowie diversen Materialien zusammen, um ein Gebäude zu werden. Auch ein Buch hat eine ganz eigene systematische Struktur. Das können beispielsweise Text, Raster und Textur sein, um ein Buch zum Buch werden zu lassen.

Der »Förderpreis für junge Buchgestaltung« möchte außergewöhnliche, neue Ideen zu gedruckten Büchern oder hybriden Buchformen – und damit Entwicklungen im Medium Buchgestaltung – aufspüren und Buchimpulse für morgen sowie Qualitätskonzepte von heute sichtbar machen. Hier steht nicht die technische Perfektion, sondern die Idee im Vordergrund. Im Wettbewerb »Förderpreis für junge Buchgestaltung« werden von einer aus Gestalter:innen und Hochschulexpert:innen besetzten Jury drei Gewinnertitel ausgewählt, die das Medium Buch weiterdenken.

Demnach freuen wir uns sehr, die Sichtbarkeit der Förderpreise mit einer eigenen Ausstellungsmöglichkeit in diesem Jahr zu erweitern.

Jetzt einreichen!

Kooperation einBuch.Haus 2022
Kooperation einBuch.Haus
Kooperation einBuch.Haus